Chabeseo LKW

Geschichte

Die Firmengeschichte der Firma Getränke Wagner Vending GmbH ist sehr lange und findet seinen Ausgangspunkt im Jahr 1924.

1924

Firmengründung und Einführung der Limonade “Chabeso” durch Josef Wagner.

Josef Wagner

1930

Übersiedlung der Sodawasser- und Chabesoproduktion in den Plassauerhof.

Chabespo LKW

1937

Rudolf Wagner sen. holt die berühmte Rezeptur von Coca Cola an den Traunsee.

Rudolf Wagner sen.

1939

Beginn der Abfüllung und Vertrieb von Coca Cola. Partner der Coca Cola Company.

Abfüllung 1980

1952

Start der Abfüllung von Libella Limonade in der Schlagenstraße.

Libella Flasche

1954

Abschluss eines Franchisevertrages mit Coca Cola.

Coca Cola Schriftzug

1960

Neubau des Firmenstandortes in Gmunden, Scharnsteiner Straße 1.

Wagner Gmunden

1972

Errichtung des Außenlagers in Gröbming/Steiermark.

Niederlassung Gröbming

1978

Änderung der Einzelhandelsfirma in eine Kommanditgesellschaft und Einstieg von Rudolf Wagner jun. in die Geschäftsleitung.

Rudolf Wagner

1984

Einstieg von Erich Wagner in die Geschäftsleitung.

Erich Wagner

1990

Verkauf des Franchisevertrages – bis heute Getränkefachgroßhändler.

Rudolf Wagner Logo alt

1993

Eröffnung der Vinothek Wagner.

Vinothek alt

2002

Gründung der Wagner Kunststofftechnik GmbH mit Firmenneubau in Laakirchen.

Wagner Kunststofftechnik

2004

80 Jahre Firma Rudolf Wagner KG

Rudolf Wagner KG 80 Jahr Feier

2010

Fertigstellung des neuen Firmengebäudes und Verlegung des Getränkgroßhandels sowie der Vinothek von Gmunden nach Laakirchen.

Firmengebäude von oben

2011

Neues Firmenlogo für die Rudolf Wagner KG.

Getränke Wagner Logo

2018

Firmenaufteilung von Rudolf Wagner KG in: Getränke Wagner Vending GmbH / Getränke Wagner Handels GmbH / Getränke Wagner Verwaltungs GmbH.

Firmengebäude von oben

2019

Errichtung am Hauptsitz in Laakirchen eine neu eingerichtete Kaffeerösterei.

Bohnen Cappuccino
Bis heute ist das Unternehmen  ein von den Eigentümern persönlich geführter Familienbetrieb mit mehr als 150 gesicherten Arbeitsplätzen.